BW-Details

4. BW-Details

Kleine Übersicht der Ausstattungsteile:

Schaffe,schaffe
Häusle baue 🙂
bockig Bocksprung bocklos(e) Behelfsbude
und Umfeld
Besandung
war Kibri Bockkran
Betonprellböcke
mit Rammschutz
Doppelbock
+1
RF900R vor
Artitec Lager
Bahndienst
Rollwagen

Die vorletzte Veränderung auf meinem BW:
Der neugierige Mann ist nicht mit dem Auto da, sondern mit dem Fahrrad.
Der Arzt hat ihm wegen des hohen Leibesumfangs mehr Bewegung verordnet und deswegen das alte Fortbewegungsmittel ….

Das Fahrrad ist ein Eigenbau aus einem Mayerhofer Modellbausatz. Es ist schon extrem fummelig, so etwas Kleines zurechtzubiegen (die Pinzette war zu groß, ich habe es mit einem kleinen Draht in die entsprechenden Richtungen gebogen) und zu lackieren. Mir ist dann auch prompt der Originalsattel abgebrochen. Ich habe ihn durch einen Krümel Polystyrol ersetzt, aber das habt ihr bestimmt alle sofort gesehen 🙂
Das Rad, so klein es auch ist, hat alles Zubehör! Dynamo, Ventile, Klingel, Vorder- und Rücklicht (habe ich auch rot eingefärbt).

Der neugierige Mann mit Fahrrad (43604 bytes)
Als ich das erste Mal ein Gebäude von Artitec im MM gesehen hatte, wusste ich, dass muss ich haben.
Also schnell bei meinem Händler angerufen und 3 verschiedene Häuschen bestellt.
Ich hab‘ nicht schlecht aus der Wäsche geguckt als ich die Häuschen per Versand bekam. Alle Teile sind ein einziges Kunststoffteil in einer Farbe, upps…. Aber es war dann gar nicht so schlimm 🙂
Die nächste Bilderreihe ist für die Modellbahner interessant, die noch nicht mit diesen Bausätzen zu tun hatten. 

Rohling
(so wie ausgeliefert)
zusammengeklebt
(wenig Klebearbeit)
Einfärben 1
(viel Malerarbeiten)
Einfärben 2
(Struktur sehr
detailliert)
Schrankenposten
fast fertig

 

Nicht von dem Bw, aber weil es zum Thema Prellbock passt, auf dieser Seite

 

<— zurück weiter —>

 

Kommentare sind geschlossen