Containerhafen Fertig

Auf dieser letzten Seite, gibt es einen Fotorundgang durch das fertige Segment des Containerterminals.

 

Kran Draufsicht bei schönem Wetter. Die Lollo zieht mit ihrer neuen Ladung gerade ab. Die LkW können sich bei Ankunft und Abfahrt schon die Hand geben.
Hier ist echt was los.
Während die Lollo mit ihrer Fracht abzieht, werden schon die nächsten Containerwagen beladen. Der Kran muß bei der Verladung millimetergenau gesteuert werden, damit die Ladung auch ohne Gefährdung des Personals abgesetzt werden kann.
LKW mit Selbstbauauflieger von vorne. Der Wechsel der Auflieger ging wieder schnell. Eben hat er den Anhänger mit dem Luftmeßcontainer angeliefert, der geht morgen nach Skandinavien. Dieser LKW ist seine Ladung gerade losgeworden und düst wieder ab. Die vielen Container rechts weisen darauf hin, dass gerade ein Schiff da war und seine Ladung gelöscht hat. Bestimmt hat es auf dem Rückweg wieder seinen Bauch voller Container in die andere Richtung mitgenommen. Blick über die Gleise, vorne wartet gerade ein LKW auf seine Ladung. Wenn es mal schnell gehen soll, wird auch hier vorne verladen, was dem Kranführer nicht so gut gefällt. Es ist eng hier.
Einige Lkw am Hafen.
Im Hintergrund sieht man einen großen Containerdampfer abreisen.
Ein Silo-LKW bringt der Ölmühle neue Silage. Alles wird bequem durch den dicken Schlauch gesaugt. Das fertige Öl lagert später in den großen Tanks. Schorsch hat die Angel an der Trave in den Strand gerammt.
Ob er den Fisch wirklich essen mag? Leider kann man in seinen Eimer nicht sehen, ob er schon was gefangen hat.
Kuddel und Hein machen die Barkasse fest.
War wieder ein langer Tag. Sie haben die ganzen Kaianlagen auf Schäden hin untersucht. Zum Glück war alles ok.
Auf dem Schrottplatz wird noch hektisch rumgefummelt. Chef Mutzke will, dass Thomas und Peter noch die großen Platten mit dem Trennschweißgerät zerlegen und ordentlich wegräumen, damit am Montag bei Schichtbeginn wieder alles ordentlich ist. Das Verwaltungsgebäude des Lübecker Container Terminals.
Durch die Fenster kann man Herrn Pfennig sehen, er hat seinen Rucksack geschultert und macht gerade Feierabend. Herr Dreier, der Chef, hat es eilig, er rennt gerade die Treppe vor dem Gebäude runter zu seinem Porsche.
Auch auf der Laderampe der alten Ölmühle geht es dem Feierabend entgegen. Rudi schiebt noch den Letzen Rolli zum Verladen vor, dann macht er mit Gerd zusammen Schluß. Gerd hat eh keine Lust mehr und läßt den Rudi schon allein schuften.

Lieber Leser,

Ihre Meinung ist mir wichtig, deswegen würde ich mich freuen,
wenn Sie sich die Zeit nehmen würden, diese wenigen Fragen zu beantworten.

Wie hat Ihnen der Baubericht des Hafensegmentes gefallen?
Sehr gutGutgeht sonicht so toll

Ist der Bericht ausführlich genug?
Zu kurzgenau richtig

Reichen die Vorschaubilder aus?
Ja, ich sehe mir die großen Bilder nie an.Nein, ich lade die großen Bilder bei Interesse gerne nach.

Sind die Bildgrößen gut gewählt?
Bilder zu großBilder zu kleingenau richtig

Das wollte ich noch sagen:


 

<—  Zurück Weiter —>


Kommentare sind geschlossen