Transportkistenbau 2

In meinem vorherigen Beitrag stellte sich der Bau der Transportkiste recht einfach dar. Hier will ich jetzt zeigen, dass es auch möglich ist, kompliziertere Kistendeckel selber anzufertigen. Der Tischler kann liegen bleiben 😉 Um einen guten Anfang zu erhalten, fange ich bei der rechtwinkligen Eckverbindung an (auf dem Bild rechts).…

Bitte weiterlesen

Transportkistenbau

Nachdem ich im Baumarkt alle Holzteile entsprechend der Zeichnung habe zuschneiden lassen, beginne ich mit dem Bau der Transportkiste. Bei einem rechteckigen Modul gestaltet es sich recht einfach. Die zugeschnittenen Holzstücke werden um das Modul positioniert um zu sehen ob evtl ein Rechenfehler vorliegt (niemals 😉 ). Das graue Teil…

Bitte weiterlesen

Modultransport

Auch das neue Modul Ratekau, das aus zwei Segmenten besteht, soll wieder auf Messen im Verbund mit anderen Modulen präsentiert werden. Dafür benötigt es eine vernünftige Transportverpackung. Sie ist für den Schutz und das Verstauen von Dingen nötig, die zu diesen beiden Segmenten gehören. Dazu zählen die Modulbeine, Trafos, Kabel,…

Bitte weiterlesen

Testtag im Stellwerk Bad Schwartau -> Toy-Tec Alan Betrieb

Moin, da mein Testkreis, gesteuert von ALAN, nun betriebsbereit ist, will ich interessierten Zettlern aus der Nähe oder von weiter her 😉 anbieten, sich das System in Ruhe anzusehen. ALAN ist eine Steuerung, bei der es möglich ist, analoge Loks in digitaler Qualität zu steuern. D.h. einstellbare Höchstgeschwindigkeit, Bremsverzögerung, Blockbetrieb…

Bitte weiterlesen

Brückenschlag

Die Bahnstrecke auf dem neuen Modul Ratekau überquert die Hauptstraße, die aus dem Ort heraus führt. Um den Bahndamm entsprechend konstruieren zu können, stelle ich das Brückenbauwerk zuerst fertig. Als Basis nehme ich vier Brückenteile von HAK-Brücken, die ich zu einem Element zusammenfüge. Zum Kleben verwende ich ein  2-Komponenten-Gel, mit…

Bitte weiterlesen

Digitale Zukunft?

Wie wird meine MoBa-Zukunft aussehen? Digital oder weiterhin analog, das ist die Frage. Pro: Verbesserte Fahreigenschaften Anfahrverzögerung Bremsverzögerung Einstellbare Höchstgeschwindigkeit Licht steuerbar Sound möglich Automatisierungen (z.B. Schattenbahnhof, Weichenstraßen, Kehrschleifensteuerung) Quatschen auf Ausstellungen möglich ohne Erhöhen der Fehlerquote 🙂 Kontra: Kosten Aufwändig nachinstallieren Systemwahl Decoder in Loks einbauen Computerabsturz = alles…

Bitte weiterlesen